Modellbau Johann Eberl
www.modellbau-jemb53.de

Porsche 356A Speedster

 Nr.229 - Porsche 356A Speedster Bj.1948

der Sportwagen "Porsche 356 Nr.1 Roadster" war der erste unter dem Namen Porsche gebaute Farzeuge und die konstruktionsgrundlage für den Porsche 356 - das erste Serienmodell von Porsche.

Laut Porsche-Unterlagen begannen unter der Leitung von Ferdinand Anton Ernst Porsche die Arbeiten zum ersten Sportwagen mit dem Namen Porsche am 17.Juli 1947 im Porsche-Werk Gmünd in Österreich, wohin man kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs ausgewichen war.Die Basis des Porsche -Prottypen war ein Stahl-Gitterrohrrahmen samt Fahrwerk des Wolfsburger Käfers. Auf dieser Plattform montierte Porsche eine Karosserie aus von Hand über Holzformen getriebenem Aluminium. Auch der Luftgekühlte Vierzylinder-Boxermotor stammte vom Käfer. Er wurde vor der Verwendung im Porsche-Roadster durch Tuning von 24,5 PS auf eine Leistung von 35 PS bei 4000U/min. gebracht. Er besaß einen Hubraum von 1131cm³ und wurde als Mittelmotor längs vor der Hinterachse eingebaut. Damit war der erste Porsche ein echter Mittelmotor-Sportwagen. Mein hier gezeigtes Modell ist im Maßstab 1:24.



ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild

verkauft!!

Alle meine hier im Online gezeigten Bilder dienen lediglich ihrer Orientierung.

 

Solange sie die Bildrechte nicht erworben haben, dürfen Sie es lediglich für

Layoutzwecke einsetzten. Bearbeitung und Weiterveräußerung – insbesondere

als Bestandteil einer Gestaltung ( Online oder Print ) – sind untersagt.

Zuwiderhandlungen werden verfolgt und zur Anzeige gebracht.

Alle Rechte vorbehalten.

  www.modellbau-jemb53.de