Modellbau Johann Eberl
www.modellbau-jemb53.de

McLaren MP4-8

Nr.190 - McLaren Ford MP4/8 Bj.1993

Im Jahr 1993 tat sich das McLaren-Teram mit Ford zusammen. Mit dem MP4/8-Rennwagen ging man beim GP von Süd Afrika zum ersten mal an den Start. Der Wagen bestach durch seine fortschrittlichen Elektroniksysteme, die die vollständige Kontrolle der elektronischen Benzineinspritzung ermöglichte. Darüber hinaus konnte das neue System auch die Schaltmuster der verschiedensten Rennstrecken merken und dann automatisch den richtigen Gang für jeden Winkel der Bahn wählen, auf welchen der Wagen gerade fährt. Das hervorragende, bewegliche Aufhängungssystem, welches heutzutage ein Standardmerkmal jeden Formel1 - Wagen ist, war das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen TAG und BILSTEIN. Der Bullide wurde mit einem  Ford HVV-8 Motor ausgestattet. Die Fahrer waren Ayrton Senna ( mit 73 Pkt. WM 2. ) , Michael Andretti ( mit 7 Pkt. WM 11. ) und Mika Hakkinen ( mit 4 WM Punkten noch 15. ). In der Konstruktionswertung 1993 wurde man mit 84 Punkten WM 2.

Mein hier gezeigtes Modell ist der Wagen von Ayrton Senna und ist im Maßstab 1:20. Der Bausatz ist von der Firma TAMIYA mit der Nr. 20039 aus dem Jahr 1993.















 
Seite am 21.09.2007 erstellt

Verkaufspreis: 100,00 €

Alle meine hier im Online gezeigten Bilder dienen lediglich ihrer Orientierung.

 

Solange sie die Bildrechte nicht erworben haben, dürfen Sie es lediglich für

Layoutzwecke einsetzten. Bearbeitung und Weiterveräußerung – insbesondere

als Bestandteil einer Gestaltung ( Online oder Print ) – sind untersagt.

Zuwiderhandlungen werden verfolgt und zur Anzeige gebracht.

Alle Rechte vorbehalten.

 www.modellbau-jemb53.de