Modellbau Johann Eberl
www.modellbau-jemb53.de

Lotus Ford 107

Nr.180 - Lotus 107 Ford Bj. 1992

Das Lotus-Rennteam wurde von Colin Chapman gegründet und stieg 1958 beim Grand Prix von Monaco in das Renngeschehen ein. Seitdem verschaffte es sich einen Ruf mit innovativen Rennwagen. Nach dem Tode von Colin Chapman  ( starb im Dezember 1982 an Herzversagen ) hatte sein langjähriger Rennleiter Peter Warr mit den Verpflichtungen von Designer Gerad Ducarouge und dem jungen Ayrton Senna einen zweiten Frühling einleiten können. Ein unmotivierter Nelson Piquet, der Fehlgriff mit dem Lamborghini-Motor und das Zerwürfnis zwischen Hazel Chapman und Haupsponsor Camel läuteten Ende der 80ziger Jahre allerdings das Ende ein. Im Jahr 1992 leiteten Direktor Peter Collins und der technische Direktor Peter Wright geschickt das Team in eine erfolgreiche Saison. Chef-Konstrukteur Chris Murphy stellte bei der Produktion des Typ 107 Rennwagens eine hervorragende, aerodynamische Karosserie zusammen und trieb ihn mit einem zuverlässigen Ford HB V-8 Zylindermotor und Lotus Orginal-Getriebe an. Der Frontspoiler besitzt einen auffallenden, doppelten Wirbelgenerator an beiden Enden des Spoilers. Mit Ford als Kundenmotor überraschte der Rennstall im Jahr 1992 mit dem Lotus 107. Fahrer waren Johnny Herbert und Mika Hakkinen. Hakkinen holte 11 WM-Punkte, Herbert leider nur 2 WM-Punkte. Am Ende lag man in der Konstrukteurs-WM mit 13 WM-Punkten auf dem 5.Platz.

Mein hier gezeigtes Modell ist der Wagen von Mika Hakkinen und ist im Maßstab 1:20. Der Bausatz ist von der Firma TAMIYA mit der Nr. 20037 aus dem Jahr 1992.


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild

Seite erstellt am 12.04.2010

Verkaufspreis: 120,00 €


Alle meine hier im Online gezeigten Bilder dienen lediglich ihrer Orientierung.

 

Solange sie die Bildrechte nicht erworben haben, dürfen Sie es lediglich für

Layoutzwecke einsetzten. Bearbeitung und Weiterveräußerung – insbesondere

als Bestandteil einer Gestaltung ( Online oder Print ) – sind untersagt.

Zuwiderhandlungen werden verfolgt und zur Anzeige gebracht.

Alle Rechte vorbehalten.

 www.modellbau-jemb53.de