Modellbau Johann Eberl
www.modellbau-jemb53.de

Jaguar TypeE

Nr.067 - Jaguar Type E  Bj. 1961

Von Malcolm Sayer stammte das Design, der aus dem D-Type den E-Type heraus entwickelte.Im Jahr 1961 wurde der E-Type zum ersten Mal auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt. Zum widerholten Male sorgte Jaguar für eine weltweite Sensation. Der schlanke Zweisitzer setzte Maßstäbe in vielerlei Hinsicht. Die zum Beispiel von Bob Knight neu entwickelte Hinterradaufhängung verlieh dem Sportwagen exzellente Fahreigenschaften und eine sichere Straßenlage. Sein Sechszylinder-Motor mit 3,8Ltr. Hubraum und 365PS Leistung brachte er es auf stolze 240 km/h und von 0 auf 100km/h in knappen 7sek. Der Stahl-Gitterrohrrahmen unter der Motorhaube trug Motor und Vorderradaufhängung und war an der Spritzwand mit der im übrigen selbsttragenden Ganzstahlkarosserie verschraubt. Die eigentliche Sensation war die unabhängige Hinterradaufhängung in einem eigenen Hilfsrahmen mit einem Längs-und einem Querlenker sowie zwei Federbeinen an jedem Rad. Vor allem in den USA wurde der E-Type mit großem Erfolg verkauft.
Mein hier gezeigtes Modell ist im Maßstab 1:24. Der Bausatz ist von der Firma HELLER-Humbrol  mit der Kit-Nr. 80709 aus dem Jahr 1980.









Seite am 15.12.2007 erstellt

Verkaufspreis: 60,00 €

Alle meine hier im Online gezeigten Bilder dienen lediglich ihrer Orientierung.

 

Solange sie die Bildrechte nicht erworben haben, dürfen Sie es lediglich für

Layoutzwecke einsetzten. Bearbeitung und Weiterveräußerung – insbesondere

als Bestandteil einer Gestaltung ( Online oder Print ) – sind untersagt.

Zuwiderhandlungen werden verfolgt und zur Anzeige gebracht.

Alle Rechte vorbehalten.

 www.modellbau-jemb53.de