Modellbau Johann Eberl
www.modellbau-jemb53.de

Ferrari 412T1B

Nr.214 - Ferrari 412 T1B  Bj. 1994
Gerhard Berger
wurde im Jahre 1993 von McLaren zu Ferrari zurückgeholt. Der 193er mit passiver Radaufhängung war eine weitere Fehlentwicklung von Ferrari. Viele Horrorunfälle von Gerhard Berger prägten das Formel1 Geschehen. Beim GP von Portugal setzte am Motor beim Verlassen der Box plötzlich die Elektronik aus. Berger drehte sich bei sehr hoher Geschwindigkeit ( damals gab es noch keine Geschwindigkeitsbeschränkung in der Boxengasse ) in den nachfolgenden Verkehr auf Start-und Zielgeraden und blieb wie durch ein Wunder unverletzt. Erst als Jean Todt als neuer Renndirektor bei Ferrari im Jahre 1994 verpflichtet wurde, kam die Wende. In Hockenheim feierte Berger mit dem Ferrari 412T1B einen viel umjubelten Sieg nach 58 sieglosen Formel 1 Rennen.
Mein hier gezeigtes Modell ist der Wagen von Gerhard Berger und ist im Maßstab 1:24. Der Bausatz ist von der Firma REVELL mit der Nr. 7209 aus dem Jahr 1994.














Seite am 12.02.2012 erstellt

verkauft!!


Alle meine hier im Online gezeigten Bilder dienen lediglich ihrer Orientierung.
Solange sie die Bildrechte nicht erworben haben, dürfen Sie es lediglich für

Layoutzwecke einsetzten. Bearbeitung und Weiterveräußerung – insbesondere

als Bestandteil einer Gestaltung ( Online oder Print ) – sind untersagt.

Zuwiderhandlungen werden verfolgt und zur Anzeige gebracht.

Alle Rechte vorbehalten.

 www.modellbau-jemb53.de