Modellbau Johann Eberl
www.modellbau-jemb53.de

Benetton B192


Nr.183 - Benetton Ford B192 Bj.1992

Das Benetton-F1-Team war mit seinem B192 das erste Mal im spanischen GP im Jahr 1992 am Start. Der Bekleidungshersteller Benetton war Besitzer diesen Rennwagens mit den auffälligen Farben Gelb und Grün lackiert. In der Saison 1992 konnte man durchaus mit den Konkurenten Williams und McLaren locker mithalten. Durch die exzellente Aerodynamik war er oft auf dem Siegerpodest. Der auffallende Nasen Keil ( oft bezeichnet als "Hai-Nase" ) und der große Frontspoiler waren auf zwei vertikalen Platten aufgehängt. Das hintere Teil des Ausströmraums war stark nach oben gezogen, wodurch der gewünschte Anpressdruck produziert wurde. Der Konstrukteur Rory Byrne war für dieses effektive Design maßgeblich verantwortlich. Für eine hervorragende Leistung sorgte ein Ford HB-V-8-Zylinder-Motor. Mit den Fahrern Michael Schumacher und Martin Brundle erreichte man in der Konstrukteurswertung mit 91 Punkten den 3. Platz. Bei der Fahrer-WM erreichte Michael Schumacher mit 53 Punkten den 3.Platz und Martin Brundle mit 38 Punkten den 5.Platz.

Mein hier gezeigtes Modell ist der Wagen von Micheal Schumacher und ist im Maßstab 1:20. Der Bausatz ist von der Firma TAMIYA mit der Nr. 20036 aus dem Jahr 1993













Seite erstellt am 13.11.2007

Verkaufspreis: 80,00 €

Alle meine hier im Online gezeigten Bilder dienen lediglich ihrer Orientierung.

 

Solange sie die Bildrechte nicht erworben haben, dürfen Sie es lediglich fürLayoutzwecke einsetzten. 
Bearbeitung und Weiterveräußerung – insbesondere

als Bestandteil einer Gestaltung ( Online oder Print ) – sind untersagt.
Zuwiderhandlungen werden verfolgt und zur Anzeige gebracht.

Alle Rechte vorbehalten.

 www.modellbau-jemb53.de


.