Modellbau Johann Eberl
www.modellbau-jemb53.de

BMW Dixi 1929

Nr. 192 - BMW Dixi 3/15 DA  Bj. 1929

der BMW Dixi 3/15 Baujahr 1929 wurde ursprünglich als DIXI in Lizenzbau der engl. Firma Austin Motor Company nach Deutschland importiert. Um die Linkssteuerung zu realisieren, wurde in der Fahrzeugfabrik Eisenach die Deutsche Ausführung  ( DA= Bezeichnung für deutsche Ausführung ) kpl. mit Motor seitenverkehrt nachgebaut. Der Wagen sah dem Austin seven täuschend ähnlich. Nur das BMW-Emblem am Kühler zeigte deutlich seine Herkunft. BMW stieg mit der Übernahme der Dixi-Werke im Jahr 1928 sehr spät in den Automobilbau ein. Zunächst führte man die Produktion des DA1 unter den Namen Dixi weiter . Erst im Jahr 1929 wurde dann aus diesem Modell die BMW Baureihe 3/15PS. Der Unterschied vom neuen BMW 3/15PS gegenüber dem alten Dixi war die breitere Karosserie und das fehlende Trittbrett. Als Modellvarianten konnte manzwischen einem offenen mit Klappverdeck und einer Limosine wählen. Die Verkaufszahlen lagen bei ca. 6.000 gefertigten Modellen.

Mein hier gezeigtes Modell ist im Maßstab 1:24. Der Bausatz ist von der Firma REVELL mit der Kit-Nr. 07131-0389 aus dem Jahr 2004.



ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild

Seite am 18.06.2007 von jemb53 erstellt
Verkaufspreis: 25,00 €


Alle meine hier im Online gezeigten Bilder dienen lediglich ihrer Orientierung.

 

Solange sie die Bildrechte nicht erworben haben, dürfen Sie es lediglich für

Layoutzwecke einsetzten. Bearbeitung und Weiterveräußerung – insbesondere

als Bestandteil einer Gestaltung ( Online oder Print ) – sind untersagt.

Zuwiderhandlungen werden verfolgt und zur Anzeige gebracht.

Alle Rechte vorbehalten. 

 www.modellbau-jemb53.de